X

Wenn Ihre Hochschule oder Universität EZproxy verwendet, melden Sie sich bei EZproxy an, bevor Sie nach Volltext suchen. Auf diese Weise können Sie auf Volltext zugreifen, den Ihre Institution abonniert. Um Citavi bei der Textverarbeitung verwenden zu können, benötigen Sie Microsoft Word. Wenn Sie Mitglied unserer Universität sind, erhalten Sie Microsoft Office hier. Die Kernfunktionen von Citavi sind Referenzmanagement, Wissensorganisation und Aufgabenplanung. Citavi s integrierte schnelle Hilfe im Kontext wird durch Online-Hilfe-Tools wie ein Online-Handbuch, ein E-Mail-Tutorial, Videos, ein aktiv verwaltetes Benutzerforum und, für Benutzer mit einer Lizenz, persönlichen Support gesichert. [7] Laden Sie zuerst herunter / Lizenzierung, installieren Sie die Citavi Free Version (Download siehe Links). Fordern Sie Ihren Lizenzschlüssel für die kostenlose Vollversion von Citavi an (siehe Links). Für die Authentifizierung ist Ihre Universitäts-E-Mail-Adresse erforderlich. Sie erhalten eine E-Mail mit dem Lizenzschlüssel und Informationen zur Funktionsweise der Aktivierung. Citavi durchsucht die folgenden Datenbanken nach Volltextartikeln: Laden Sie zuerst Citavi Free herunter und installieren Sie das Programm. Die Lizenzdaten für die Vollversion sind beim Citavi Team der Universität Göttingen erhältlich. Geben Sie Ihre Lizenzdaten in Citavi Free ein (Wie Sie dies tun können, erfahren Sie in der E-Mail, mit der Sie Ihre Lizenzdaten erhalten haben).

PubMed Central erlaubt nur das Herunterladen von Volltext über bestimmte Dienste und nicht in großen Mengen (weitere Informationen finden Sie im PMC-Urheberrechtshinweis). Dies bedeutet, dass bei Verwendung der Citavi Find Full Text-Funktion weniger Volltextartikel gefunden werden, als von der PMC-Website heruntergeladen werden können. Nicht alle anderen Referenzverwaltungsprogramme halten sich an diese Bestimmung, und aus diesem Grund werden Sie möglicherweise feststellen, dass in Citavi weniger Volltextartikel gefunden werden. Wenn PubMed Central auf das Massendownload aufmerksam wird, blockiert es eine IP-Adresse, so dass kein Volltext mehr heruntergeladen werden kann. Um dies zu verhindern, verwendet Citavi nur die erlaubten Download-Dienste und speichert den Link zum Volltext für alle anderen Verweise. Der Benutzer kann dann den Volltext für die anderen Referenzen manuell herunterladen. Wenn Sie Citavi weiterhin in vollem Umfang für Projekte mit mehr als 100 Titeln nutzen möchten, können Sie eine Vollversion von Citavi (in der Regel Citavi Pro) privat erwerben. Viele Informationsanbieter bieten Zeitschriften- und Zeitungsartikel im PDF-Format zum Download an. Der Volltextzugriff erfordert jedoch in der Regel die Zahlung. Universitäten und große Unternehmen zahlen oft für den Zugriff auf Datenbanken, sodass Sie Artikel durchsuchen und anzeigen können. Im nächsten Schritt erstellen Sie ein Konto, wie es oben beschrieben wird.

Nach dem Login auf der Startseite des citavi-Programms können alle Funktionen der Vollversion genutzt werden. Mit einer staatlichen Lizenz können Sie die Vollversion von Citavi verwenden. Dazu benötigen Sie ein Konto, das Sie mithilfe des entsprechenden Formulars erstellen können. Um ein Konto zu erstellen, geben Sie bitte Ihre Hohenheimer E-Mail-Adresse (...-uni-hohenheim.de an), sonst haben Sie nicht die Funktionen der Vollversion. Das Löschen einzelner Titel in einem Projekt mit mehr als 100 Titeln ist ebenfalls nicht mehr möglich (z.B. um weniger als 100 Titel für das Projekt zu erhalten, so dass Citavi in der kostenlosen Version wieder voll funktionsfähig wird). Citavi Support bietet Ihnen dies jedoch auf Anfrage an.