X

Hier finden Sie Benutzerhandbücher, Schulungen und andere Unterstützung für Office 2010. Microsoft Word ist aus einem Grund ein so beliebter Textverarbeitungsprogramm – es ist sowohl benutzerfreundlich als auch voller erweiterter Funktionen. anikhosain August 06, 2016 / Version: Microsoft Word 2010 14.0.6009.1000 Im Gegensatz zu früheren Versionen, Office 2010 kommt mit viel mehr Bild- und Medienbearbeitungsoptionen und Funktionen, so dass Sie Dokumente, Tabellen und Präsentationen erstellen können, die Ihr Publikum wirklich begeistern werden. Die neue Office Fluent-Benutzeroberfläche in Word 2010 sieht deutlich anders aus als die Benutzeroberfläche in Word 2003. Menüs und Symbolleisten wurden durch die Multifunktionsleiste und die Backstage-Ansicht ersetzt. Für diejenigen, die neu in Word sind, ist die Benutzeroberfläche sehr intuitiv. Für erfahrenere Word-Benutzer erfordert die Benutzeroberfläche ein umzulernendes. Der Vorteil der Office Fluent-Benutzeroberfläche besteht darin, dass sie es einfacher macht, mehr aus Microsoft Office-Anwendungen herauszubekommen, damit Sie schneller bessere Ergebnisse liefern können. Word 2010 bietet eine Reihe neuer und verbesserter Tools, mit denen Sie wie ein Design-Profi aussehen und Ihre wichtigen Inhalte hervorstechen. Office, die Produktivitätssuite von Microsoft, wurde 2010 überarbeitet und umfasst eine Vielzahl neuer Funktionen. Zusätzlich zu den neuen Tools und Funktionen hat die gesamte Benutzeroberfläche viel Aufmerksamkeit von Microsoft-Entwicklern erhalten. Der Schwerpunkt lag auf UI-Freundlichkeit und Benutzerfreundlichkeit. Das Microsoft Office 2010-Paket enthält alle Programme, die Sie in älteren Versionen gewohnt sind.

Microsoft Word ist der Textverarbeitungsprogramm mit komplexer, aber intuitiver Funktionalität. Excel kann jede Art von Tabellenkalkulation jeder Größe und jedem Umfang verarbeiten. PowerPoint bleibt die Präsentationssoftware der Wahl für die meisten Menschen, die einen Windows-Computer verwenden. Und natürlich, wo wären wir ohne den Microsoft Outlook E-Mail-Client? Publisher (Design), Access (Datenbank) und OneNote (digitale Notizenanwendung) sind ebenfalls im Programm enthalten. Insgesamt ist Microsoft Office 2010 eine ausgezeichnete Produktivitätssuite mit großartigen neuen Funktionen, die die Bedienung einfacher und komfortabler machen und sie zu einer noch professionelleren Lösung für tägliche Arbeitsaufgaben machen. Office 2010 führt Verbesserungen der Benutzeroberfläche ein, einschließlich einer Backstage-Ansicht, die Dokumentverwaltungsaufgaben an einem einzigen Speicherort konsolidiert. Das in Office 2007 für Access, Excel, Outlook, PowerPoint und Word eingeführte Menüband ist die primäre Benutzeroberfläche für alle Apps und kann in Office 2010 vollständig angepasst werden. Weitere neue Funktionen sind erweiterte Dateiformatunterstützung; Co-Authoring-Funktionen, die es mehreren Benutzern ermöglichen, Dokumente freizugeben und gleichzeitig zu bearbeiten; OneDrive- und SharePoint-Integration; und Sicherheitsverbesserungen wie Protected View, eine schreibgeschützte, isolierte Sandbox-Umgebung zum Schutz der Benutzer vor potenziell schädlichen Inhalten. Außerdem wurde Office Online –früher Office Web Apps – eine Sammlung kostenloser webbasierter Versionen von Excel, OneNote, PowerPoint und Word vorgestellt. Office Starter 2010, eine neue Version von Office, ersetzte Microsoft Works.

Office Mobile 2010, ein Update für Die mobile Produktivitätssuite von Microsoft, wurde am 12. Mai 2010 als kostenloses Upgrade aus dem Windows Phone Store für Windows Mobile 6.5-Geräte mit einer früheren Version von Office Mobile veröffentlicht.